Sonntag, 3. Januar 2016

Kalsarikännit ! 


Klar, das löst erst mal ein riesiges Fragezeichen aus. Was ist das denn? Ganz einfach. Kalsarikännit kommt aus dem Finnischen und bedeutet so viel wie sich Zuhause auf dem Sofa zu betrinken und Fußball zu schauen. Was bleibt einem auch anderes übrig, wenn man im Niemandsland, sprich zu weit weg für regelmäßige Stadionbesuche, wohnt und die Ortsansässige Wirte lieber Bauern München oder Bundesliga Konferenz auf Sky zeigen. Da bleibt nun mal nur das heimische Räkelmöbel. Aber da Eintracht-Fans ja bekanntlich als überdurchschnittlich kreativ bekannt sind, haben sich einige Leute in den unendlichen Weiten des WWW. zusammen gefunden um einen Eintracht-Frankfurt-Fanclub zu gründen der als Sammelbecken und Treffpunkt für Fans aus nah und fern dienen soll. Gewissermaßen ein "Real Life" EFC mit stark virtueller Komponente. 
Dieser Neu-EFC hält seine Gründungsversammlung am 16.01.16 in unserer Kutscherklause ab. Mehr über #Kalsarikännit könnt ihr hier erfahren : Klick 
Ich finde die Idee wirklich Klasse und unterstütze sie nach Kräften. 
Kontakt könnt ihr über Twitter mit  @EFCkalsarikanni knüpfen. 

Also dann, #Pfump 

Bis demnächst Euer 
Ghostrider