Donnerstag, 22. Oktober 2015

It`s Showtime

Freitag, 16.10.2015 

Mein Handy klingelt zur unchristlichen Zeit, kurz vor 19 Uhr. Unchristlich deshalb weil ich um diese Uhrzeit meinen "Allzeitbegleiter" meist beiseite gelegt habe. Es muß ja auch mal Funkstille herrschen. 
Gut das ich mich diesmal doch durchgerungen und meine müden Knochen zum Telefon geschleppt habe. Eine nette Dame meldete sich vom anderen Ende der Republik aus und stellte sich als Mitarbeiterin einer Fernsehproduktionsfirma vor, die einen Eintracht-Fanclub sucht der an einer Liveschaltung in die Sendung "Quizduell" in der ARD teilnehmen würde. Einen What`s ap Rundruf und ein paar Telefonate später war klar, das ziehen wir durch, trotz der kurzen Vorlaufzeit. Die Sendung fand ja schon am
Montag dem 19. statt. 
Nach einigen weiteren Telefonaten und etwas e-mail-Verkehr traf ich dann am Montag Nachmittag in der Kutscheklause mit der Dame der Produktionsfirma zusammen. Ein paar Tische zurecht schieben, für genügend Licht sorgen, die Zaunfahne aufhängen und fertig war der Lack. Langsam trudelten dann auch die restlichen Mitglieder ein. Unser Grill-und Küchenchef, bestand sehr zu meinem Missfallen darauf, mit Bierbeißern gefüllte Bembel, auf den Tisch an dem wir uns versammeln sollten, zu platzieren.  Der Gute war so im Rausch, das er einfach nicht zu Überzeugen war und seinen Stilbruch unbeirrt durchzog. Zum Glück beließ es der Nordisch-Kühle Moderator Jörg Pilawa bei einer Nachfrage zur Essbarkeit der Bierbeißer und stellte keine Fragen zur Kulturhistorischen Bedeutung der Gefäße. 
Nach zwei kurzen Schaltungen über Skype war denn der ganze Zauber vorbei, und wir können, so glaube ich, mit dem Ergebnis leben. 
Bleibt mir eigentlich nur noch zu erwähnen das es für jemanden wie mich, der mit Wählscheibentelefon und Schwarz-Weiß-Fernseher die man 5 Minuten vorglühen musste aufgewachsen ist, an ein Wunder grenzt das man über einen einfachen Laptop und eine kleine WEB-Cam einen so gute Bild- und Tonqualität übertragen kann. Und das ganz ohne Kabel. 

Ghostrider 

Bilder gibt`s hier                      Hier geht es zur Sendung