Dienstag, 22. März 2016

Durch die Hintertür, gegen die Fans !

Durch die Hintertür.....mit uns nicht ! 

Angekündigt war es ja schon länger, das ungeliebte Montagsspiel in der ersten Bundesliga. Jetzt macht die DFL Ernst und startet einen Versuchsballon. Weil man mit der Polizei übereingekommen ist, am 1. Mai keine Ligaspiele auszutragen musste man laut DFL auf den Montagstermin ausweichen. 
Das ist lächerlich. Was spricht gegen acht anstatt sieben Spiele am Samstag. Oder zwei Spiele am Freitagabend? Halten die Geld-und Selbstverliebten Macher der DFL uns Fußballfans wirklich für so dämlich ?
Im Falle einer Spieltagserweiterung auf den Montag profitieren sowieso nur wieder die Großen. Weder die Bayern boch Dortmund oder Leverkusen werden Montags spielen müssen. Die spielen ja Europäisch. Es trifft also die Kleinen, denen am Montag Abend die Zuschauer wegbrechen, zum Wohler der Bezahlsender. Und es trifft die Fans, die wie jetzt zum Beispiel die Stuttgarter die wohl kaum am Montag Abend 600 Kilometer nach Bremen fahren können um ihr Team anzufeuer. Auch die Bremer trifft das natürlich. Weniger Auswärtsfahrer bedeuten Einnahmeverlust und weniger Stimmung im Stadion. 
Weiter so, ihr Funktionäre. Ihr macht den Sport kaputt. Geopfert auf dem Altar der Gewinnmaximierung !